VOLGGERHolz GmbH - Westansicht
VOLGGERHolz GmbH - Westansicht
Hobbyparadies - Nordansicht
Hobbyparadies - Nordansicht

Nach Jahren der Erfahrung als Angestellter in der Holzbranche gründete Eduard Volgger im Jahre 1981 am heutigen Standort eine Einzelfirma zum Zwecke des Großhandels mit Schnitthölzern aller Art. Anfänglich wurden vor allem der italienische und der österreichische Markt bedient.

Schon bald erkannte er aber, aufgrund der guten Nachfrage, die Notwendigkeit, auch den heimischen Markt zu bedienen und das Sortiment mit Plattenmaterialien, Hobelwaren und Furnieren zu erweitern. Daher wurden größere Investitonen in Grund, Hallen, Trockenkammern und technische Anlagen getätigt.

Im Jahre 1991 wurde die Einzelfirma in die Volgger Holz GmbH umgewandelt wobei die Familie Volgger der alleinige Besitzer ist. Um auch Endverbraucher bedienen zu können wurde im Jahre 1995 ein Holzfachmarkt mit der Bezeichnung "Hobbyparadies" eröffnet.